FOCUSING

"Man braucht nur eine Insel allein im weiten Meer.
Man braucht nur einen Menschen, den aber braucht man sehr." Mascha Kalèko

 

Privatpraxis

In meiner Privatpraxis kann ich Ihnen Termine nach Vereinbarung von Montag bis Samstag anbieten.

Ein persönliches Vorgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, Fragen und Erwartungen abzuklären und über Beratungs- oder Therapieinhalte Klarheit zu gewinnen.
Wir entscheiden dann gemeinsam, ob wir miteinander arbeiten möchten.

Die Dauer der Beratungs- oder Therapieeinheit umfasst jeweils 60 min. pro Sitzung.

Wie viele Sitzungen in Anspruch genommen werden ist abhängig von dem Ziel, das Sie erreichen möchten: Manchmal sind bereits einige Sitzungen ausreichend, um eigene neue Sichtweisen und Lösungsschritte zu entwickeln.
Eine andere Perspektive einnehmen zu können, sie zu festigen und im eigenen Tempo in realistischen Schritten umzusetzen, benötigt eher mittelfristige und regelmäßige Sitzungen. Sie machen es möglich, an tieferen Prozessen nachhaltig miteinander zu arbeiten.

Meine Privatpraxis ist nicht an die gesetzliche Krankenkassenversorgung angeschlossen.So wird Ihre psychotherapeutische Behandlung im Gegensatz zur krankenkassenfinanzierten Therapie nicht aktenkundig und bleibt Ihre private Angelegenheit. Ihre ganz persönlichen Belange und Ihre Privatsphäre bleiben vollständig gewahrt.

Privatkassen oder Zusatzversicherungen können einen Teil der Kosten für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG) übernehmen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Versicherung.

Kosten, die nicht von einer Krankenkasse oder Versicherung übernommen werden, können Sie in der Regel als „außergewöhnliche Belastungen“ in der Einkommensteuererklärung geltend machen.

Wenn Sie monatelang auf einen Psychotherapieplatz warten müssen, der von der Krankenkasse bezahlt wird, biete ich Ihnen an, Sie in der Wartezeit in meiner privaten psychotherapeutischen Praxis unterstützend durch Krisenzeiten zu begleiten.